Hatha Yoga – Was ist das?

von Gastautor am 4. Juli 2013

Hatha Studio JapaneseUns erreichen häufiger E-Mails zu den einzelnen Yoga Stilen. Wir haben uns gedacht, in Zukunft häufiger kleine Artikel wie diesen hier zu veröffentlichn. Die Frage in der Mail lautete: Hatha Yoga – Was ist das?

Bei dem sogenannten Hatha Yoga handelt es sich um eine Form des Yogas. Dabei soll ein bestimmtes Gleichgewicht zwischen Körper und Geist geschaffen werden.

Dazu werden vor allem körperliche Übungen wie beispielsweise Atemübungen oder Meditationsübungen durchgeführt.

„Hetha“ bedeutet nichts anderes als Kraft oder Gewalt. Dies soll verdeutlichen, dass eine Menge Kraft und Ausdauer benötigt wird, um das primäre Ziel des Gleichgewichtes zwischen Körper und Geist zu erreichen. Ebenfalls steht der Begriff für zwei unterschiedliche Energien, die gegeneinander wirken wie beispielsweise die Kälte und die Wärme.

Am Anfang wurde Hatha Yoga praktiziert, um andere Yoga-Formen zu unterstützen. Schnell erfreute sich Hatha Yoga immer größer werdender Beliebtheit und wurde als eigene Yoga-Form angesehen.

Hatha Yoga – Was ist das? Und wofür eigentlich?

Wer Hatha Yoga ausübt, ist selbst für seine Gesundheit verantwortlich. Derjenige stellt bei Bedarf sein Leben so um, dass dies am gesündesten für ihn ist. Der Körper ist dabei mit dem Geist im vollkommenen Einklang und wird dabei gepflegt, ohne den Körper dabei für das Wichtigste zu halten.

Hatha Yoga wird dazu verwendet, um Krankheiten vorzubeugen, Therapien zu vollziehen und Stress abzubauen. Ebenfalls fördert Hatha Yoga körperliche und geistige Disziplin, die auch im Alltag stets gut zu gebrauchen ist.

Welche Hauptpraktiken gibt es beim Hatha Yoga?

Hatha Yoga - Was ist das?Im Hatha Yoga gibt es es 5 hauptsächliche Praktiken, die für das primäre Ziel ausgeübt werden können. Beim sogenannten Asana werden die Yoga Stellungen geübt und ausgeführt. Beim Pranayama wird auf eine exakte Planung beim Hatha Yoga geachtet.

Ebenfalls wird beim Shavasana eine Tiefenentspannung erreicht, wobei sich auf den Körper und auf den Geist konzentriert wird. Eine richtige und ausgewogene Ernährung und das stetige positive Denken sind ebenfalls eine Hauptpraktik, die das Hatha Yoga besitzt.

Wir hoffen, die Frage in der Mail (Hatha Yoga – Was ist das?) ausreichend beantwortet zu haben. Wenn weitere unklare Punkte bestehen, einfach nochmal nachfragen.

Bild oben: CC 2.0 by GoToVan / Flickr
Bild unten: CC 2.0 by dMap Travel Guide / Flickr

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.